Tourismus
Vatikanische Museen: Marmorstück fällt - Frau unter Schock

Rom (dpa) - Weil ein Stück Marmor von der Decke gefallen ist, hat eine Touristin in den Vatikanischen Museen in Rom eine Panikattacke bekommen. Die Frau aus den USA habe den Terroranschlag vom 11. September 2001 auf die Twin Towers in New York überlebt und habe deshalb einen Schock erlitten. Das berichteten die italienischen Nachrichtenagenturen Ansa und Adnkronos unter Berufung auf die Einsatzkräfte. Der Marmor habe sich im Eingang des Museums gelöst. Niemand sei verletzt worden. Die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle gehören zu den meistbesuchten der Welt.

Donnerstag, 02.01.2020, 21:58 Uhr aktualisiert: 02.01.2020, 22:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7167152?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Arminia: Mittwoch erster Corona-Test seit dem Bayern-Spiel
Bayern-Profi Serge Gnabry (rechts) beim Spiel am Samstag in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker