Unfälle
Deutscher Skifahrer stirbt bei Unfall auf Schweizer Piste

St. Moritz (dpa) - Ein Skifahrer aus Deutschland ist in der Schweiz bei einer Kollision auf einer Piste gestorben. Der 57-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß im Skigebiet Corviglia bei St. Moritz über den Pistenrand geschleudert. Trotz Reanimation starb der Mann vor Ort. Woher genau aus Deutschland er stammte, ist noch unklar. Ein 52-Jähriger aus der Schweiz wurde bei dem Unfall am Nachmittag leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Donnerstag, 02.01.2020, 18:54 Uhr aktualisiert: 02.01.2020, 18:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7166994?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Falsche Polizisten sollen fast 700.000 Euro erbeutet haben
Ein Justizbeamter führt den 22-jährigen Angeklagten in den Gerichtssaal. Links sein Verteidiger Tobias Diedrich. Im Vordergrund Rechtsanwalt Peter Rostek im Gespräch mit der 23-jährigen Angeklagten. Die Frau brach zu Prozessauftakt in Tränen aus. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker