Wahlen
Hamburger Grünen-Spitzenkandidatin für Grün-Rot

Berlin (dpa) - Die Hamburger Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Fegebank hat sich für eine Fortsetzung der Koalition mit der SPD nach der Bürgerschaftswahl am 23. Februar ausgesprochen. «Grün-Rot ist eindeutig mein Favorit», sagte die Hamburger Wissenschaftssenatorin der «Welt». Die Grünen hätten mit der SPD einen «sehr ehrgeizigen Klimaschutzplan», das «ambitionierteste Klimaschutzgesetz Deutschlands» sowie ein «sehr ehrgeiziges Kohleausstiegsprogramm» vereinbart. Das seien herausfordernde Projekte, aber auch auch klare Signale für eine weitere Zusammenarbeit.

Donnerstag, 02.01.2020, 00:53 Uhr aktualisiert: 02.01.2020, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7165420?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Infektionsrate im Kreis Gütersloh sinkt weiter
Ein Teststäbchen für einen Abstrich zur Untersuchung auf eine mögliche Corona-Infektion. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker