Regierung
Sanna Marin soll neue Regierungschefin in Helsinki werden

Helsinki (dpa) - Nach dem Aus der Regierung in Finnland haben die Sozialdemokraten eine Nachfolgerin für den zurückgetretenen Regierungschef Antti Rinne gefunden. Die bisherige stellvertretende Parteivorsitzende sowie Verkehrs- und Kommunikationsministerin Sanna Marin solle die Spitze der Koalitionsregierung übernehmen, beschlossen die Sozialdemokraten. Da die Koalitionspartner bereits signalisiert hatten, am bisherigen Regierungsprogramm und am Kabinett festzuhalten, steht dem Wechsel an der Spitze wohl nichts im Wege.

Montag, 09.12.2019, 00:08 Uhr aktualisiert: 09.12.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7119764?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Patientinnen missbraucht: „Große Beweislast“
Fragen waren nicht erlaubt, weil die Ermittlungen der Polizei nicht gefährdet werden sollten: Krankenhaus-Geschäftsführer Dr. Matthias Ernst gab am Mittwoch vor dem Krankenhaus ein kurzes Statement zu der mutmaßlichen Serien-Vergewaltigung von Patientinnen ab. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker