Kriminalität
Angriff in Augsburg - Öffentlichkeitsfahndung angekündigt

Augsburg (dpa) - Die Ermittlungen nach der tödlichen Attacke auf einen 49-Jährigen in Augsburg laufen mit Hochdruck. Weitere Hinweise, um die Tatverdächtigen zu finden, könnten sich aus der Aussage der Frau des Opfers ergeben. Die Frau habe aber wegen ihres psychischen Zustandes bisher noch nicht vernommen werden können, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Für den Nachmittag wurde eine Öffentlichkeitsfahndung angekündigt. Der 49-Jährige war nach dem letzten Stand der Ermittlungen am Freitagabend bei einem Streit mit einer Gruppe von jungen Männern angegriffen und getötet worden.

Sonntag, 08.12.2019, 08:44 Uhr aktualisiert: 08.12.2019, 08:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7117231?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker