Konflikte
Israel fliegt Angriffe nach Raketenbeschuss aus Gazastreifen

Gaza (dpa) - Nach erneutem Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Israels Militär Luftangriffe auf mehrere Ziele in dem abgeschotteten Küstengebiet geflogen. Kampfjets und Hubschrauber hätten Einrichtungen der militanten Palästinenserorganisation Hamas attackiert, teilte die Armeeführung per Twitter mit. Am Abend waren einmal mehr Raketen aus dem Gazastreifen auf israelische Ortschaften abgefeuert worden. Zwei von drei Raketen seien von dem Abwehrsystem Iron Dome abgefangen worden, teilte Israels Militär mit. Warnsirenen hätten im Grenzgebiet sowie in der Stadt Sderot geheult.

Sonntag, 08.12.2019, 03:57 Uhr aktualisiert: 08.12.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7117079?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Falsche Polizisten sollen fast 700.000 Euro erbeutet haben
Ein Justizbeamter führt den 22-jährigen Angeklagten in den Gerichtssaal. Links sein Verteidiger Tobias Diedrich. Im Vordergrund Rechtsanwalt Peter Rostek im Gespräch mit der 23-jährigen Angeklagten. Die Frau brach zu Prozessauftakt in Tränen aus. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker