Mittelstand
Stimmung im deutschen Mittelstand trübt sich weiter ein

Frankfurt/Main (dpa) - Handelsstreit, Brexit-Sorgen, lahmende Weltkonjunktur - die Geschäftserwartungen im heimischen Mittelstand sind einer Umfrage zufolge so schlecht wie seit dem Krisenjahr 2009 nicht mehr. Das bilanzieren der Bankenverband BVR und die DZ Bank in der aktuellen Ausgabe ihrer halbjährlichen Umfrage unter 1500 kleinen und mittleren Unternehmen. Unter anderem dank dicker Kapitalpolster sei der Mittelstand gleichwohl in «grundsolider Verfassung», stellte der Firmenkundenvorstand der DZ Bank, Uwe Berghaus, fest.

Samstag, 07.12.2019, 08:44 Uhr aktualisiert: 07.12.2019, 08:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7116136?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker