Kriminalität
Bericht: Ukrainischer Oligarch in Deutschland festgenommen

Berlin (dpa) - Ein ukrainischer Oligarch ist in Niedersachsen festgenommen worden. Grund sei ein Auslieferungsersuchen der ukrainischen Justiz, die dem Mann Korruption vorwerfe, berichtet das Nachrichtenportal t-online.de. Die Generalstaatsanwaltschaft Oldenburg bestätigte der dpa, dass ein ukrainischer Staatsbürger am 28. November festgenommen worden sei. Gegen den Mann, dessen Namen sie nicht nennen könne, liege ein Auslieferungsantrag der Ukraine vor. Dieser Antrag werde nun geprüft.

Freitag, 06.12.2019, 23:04 Uhr aktualisiert: 06.12.2019, 23:06 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7115930?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Paderborns Bürgermeister setzt auf „Libori light“
Rummel auf dem Libori-Berg wird es auch in diesem Jahr nicht geben. Stattdessen könnte der Märkteausschuss ein Libori light auf den Weg bringen Auch die Kirche will vom 24. Juli an neun Tage den Heiligen feiern. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker