Börsen
Wall Street: Anleger zögern - Keine Klarheit im Zollstreit

New York (dpa) - Ohne gesicherte Fortschritte im Handelskonflikt hat die Wall Street nur wenig Boden gut gemacht. Der Dow Jones mühte sich am Ende knapp mit 0,10 Prozent ins Plus. Mit 27 677,79 Punkten verteidigte er seine Gewinne vom Vortag, als neuer Optimismus im Zollkonflikt eine Erholung vom Tief seit Anfang November ermöglichte. Der Euro ist gestiegen, er kostete in New York zuletzt 1,1107 US-Dollar.

Donnerstag, 05.12.2019, 23:17 Uhr aktualisiert: 05.12.2019, 23:20 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7113344?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker