Streiks
Streiks in Frankreich: Verkehr auch am Freitag eingeschränkt

Paris (dpa) - Der öffentliche Nah- und Zugverkehr sowie Flughäfen in Frankreich werden auch morgen von massiven Streiks betroffen sein. Die französische Staatsbahn SNCF rechnet mit sehr starken Störungen. Die französische Zivilluftfahrtbehörde rief die Fluggesellschaften auf, ihr Flugaufkommen um 20 Prozent zu reduzieren. In Paris soll der Streik im öffentlichen Nahverkehr noch bis Montag fortgesetzt werden, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Massive Streiks gegen die geplante Rentenreform hatten den Verkehr in Frankreich bereits heute weitgehend lahmgelegt.

Donnerstag, 05.12.2019, 16:51 Uhr aktualisiert: 05.12.2019, 16:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7112317?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker