Terrorismus
IS-Rückkehrerin aus der Türkei in Deutschland erwartet

Berlin (dpa) - Eine mutmaßliche Unterstützerin der Terrormiliz IS wird am Abend in Deutschland erwartet. Die Frau soll nach Angaben aus Sicherheitskreisen mit vier Kindern im Vorschulalter aus der Türkei eintreffen und unmittelbar bei ihrer Ankunft festgenommen werden. Gegen sie liege ein Haftbefehl aus Niedersachsen vor, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Der Frau wird die Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung - dem IS - in Syrien vorgeworfen. Sie hat die deutsche und die syrische Staatsangehörigkeit.

Dienstag, 03.12.2019, 19:49 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 19:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108799?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bewusst eine Eskalation vermeiden
Besetzer im Wald am Steinhausener Weg sitzen in den Baumkronen auf Paletten. Einige Bäume sollten bis zum 28. Februar (danach gilt ein allgemeines Fällverbot) für die Laibach-Verlegung entfernt werden. Die Firma Storck verzichtet jetzt bewusst auf eine zeitnahe Räumung, um eine Eskalation zu vermeiden.
Nachrichten-Ticker