Klima
Greta Thunberg zurück in Europa

Lissabon (dpa) - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach ihrer erneuten Segelreise über den Atlantik zurück auf dem europäischen Festland. Der Katamaran mit der 16-Jährigen an Bord lief in einen Hafen in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ein. Thunberg ging dann mit ihrem Protestschild mit der Aufschrift «Schulstreik fürs Klima» unter dem Arm an Land. Sie will am Abend per Zug nach Madrid weiterreisen, wo zur Zeit die Weltklimakonferenz stattfindet.

Dienstag, 03.12.2019, 14:27 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7107872?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker