Agrar
Merkel sichert Bauern bei «Agrargipfel» Einbeziehung zu

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat den Bauern eine Einbeziehung bei weiteren Anforderungen zum Umweltschutz zugesichert. Es müssten in vielen Bereichen neue Antworten gefunden werden, sagte sie bei einem «Agrargipfel» in Berlin. Sie betonte, die Agrarbranche sei «ein ganz wichtiger Teil der Gesellschaft», aber auch ein Wirtschaftszweig, der rentabel wirtschaften müsse. Mit dem «Agrargipfel» reagierte die Bundesregierung auch auf Proteste gegen geplante neue Vorgaben zum Schutz von Insekten und neue Düngeregeln.

Montag, 02.12.2019, 11:18 Uhr aktualisiert: 02.12.2019, 11:20 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7104995?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert
Robert Habeck überlässt die Bühne seiner Co-Vorsitzenden Annalena Baerbock: Sie soll die Grünen als Spitzenkandidatin in die Bundestagswahl führen.
Nachrichten-Ticker