Kirche
Papst warnt vor «grellen Lichtern des Konsums» im Dezember

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat vor einer Konsumsucht in der Vorweihnachtszeit gewarnt. «Wir müssen die Täuschung enttarnen, dass man glücklich ist, wenn man so viele Dinge besitzt, den grellen Lichtern des Konsums widerstehen, die überall in diesem Monat leuchten», sagte der Pontifex bei einer Messe in Rom. Die wahre Gefahr sei das, was «das Herz betäubt»: nämlich vom Konsum abhängig zu sein. Wo der Konsumismus herrsche, steige auch die Unzufriedenheit, der Wut und der Hass.

Sonntag, 01.12.2019, 22:47 Uhr aktualisiert: 01.12.2019, 22:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7104452?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Arminia drohen weitere Geisterspiele
Spiel vor leeren Rängen: Arminias Stürmer Fabian Klos (links) und Münchens David Alaba. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker