Konflikte
Israel fliegt Luftangriff nach Beschuss aus Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben Einrichtungen der im Gazastreifen herrschenden Hamas-Islamisten angegriffen. Zuvor war wieder eine Rakete aus dem Küstenstreifen auf Israel abgeschossen worden und in unbewohntem Gelände eingeschlagen, wie israelische Medien berichteten. Erst vor zwei Wochen war der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern gefährlich eskaliert. Israel hatte gezielt einen Militärchef des Islamischen Dschihad getötet, woraufhin die Extremistenorganisation nach israelischen Armeeangaben mehr als 360 Raketen auf Israel abfeuerte.

Freitag, 29.11.2019, 23:43 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7099306?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Infektions-Kennziffer sinkt auf 56
In einem Testzelt hält eine Mitarbeiterin ein Röhrchen mit einer Nährlösung für einen Corona-Test in der Hand. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker