Telekommunikation Merkel: Bei 5G Anbieter nicht von vornherein ausschließen

Berlin (dpa) - Im Streit über die Zulassung des chinesischen Telekomausrüsters Huawei am 5G-Ausbau hat Kanzlerin Angela Merkel betont, sie wolle Anbieter nicht von vornherein ausschließen. Deutschland habe immer auf einen freien und offenen Wettbewerb gesetzt, sagte sie bei einer Veranstaltung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags in Berlin. Merkel bekräftigte aber, die Sicherheitsstandards beim 5G-Netz sollten erhöht werden. Huawei steht im Verdacht, seine Tätigkeit zur Spionage für China zu nutzen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7094316?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F