Musik
Sänger Plácido Domingo tritt in Elbphilharmonie auf

Hamburg (dpa) - Der von mehreren Frauen der sexuellen Belästigung beschuldigte Opernstar Plácido Domingo tritt heute in der Hamburger Elbphilharmonie auf. Das Konzert sei ausverkauft. Mehrere Sängerinnen hatten Domingo im Zuge der «MeToo»-Bewegung teils Jahrzehnte zurückliegende Übergriffe vorgeworfen. Der Spanier hatte dies zurückgewiesen. Elbphilharmonie- Intendant Christoph Lieben-Seutter hatte dazu erklärt: Als öffentliche Institution könnten sie sexuelle Übergriffe weder tolerieren noch verharmlosen, seien aber auch an rechtsstaatliche Prinzipien gebunden.

Mittwoch, 27.11.2019, 00:46 Uhr aktualisiert: 27.11.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7092420?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Arminia jagt Vasiliadis
Im Mai 2019 waren Sebastian Vasiliadis (rechts) und Manuel Prietl Gegner. Bald könnten sie gemeinsam für Arminia auflaufen. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker