Prozesse
Mord bei Freigang: BGH entscheidet über Strafe für Beamte

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof entscheidet heute in Karlsruhe über die Revision von zwei Justizvollzugsbeamten gegen ihre Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung. In dem Fall aus Rheinland-Pfalz geht es um einen Mann, der als Freigänger im offenen Vollzug mit einem Auto einen Menschen getötet hatte und wegen Mordes verurteilt wurde. Die Beamten, die den offenen Vollzug gewährt hatten, erhielten Bewährungsstrafen. Sowohl Verteidigung als auch Bundesanwaltschaft fordern eine Aufhebung der Urteile.

Dienstag, 26.11.2019, 00:53 Uhr aktualisiert: 26.11.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7090329?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker