Tiere
Sumatra-Nashorn-Weibchen Iman tot

Berlin (dpa) - Das letzte Sumatra-Nashorn Malaysias ist tot. Das Weibchen mit dem Namen Iman starb auf der Insel Borneo eines natürlichen Todes. Das teilte die Umweltstiftung WWF mit. Die Art sei demnach in Malaysia ausgestorben. Hoffnung gebe es noch in Indonesien: Dort streifen nach WWF-Schätzungen aber auch nur noch knapp 80 Tiere durch die Regenwälder. Der Lebensraum der Tiere wird durch Rodungen immer kleiner, zudem werden zahlreiche Tiere Opfer von Wilderern.

Sonntag, 24.11.2019, 18:51 Uhr aktualisiert: 24.11.2019, 18:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7087911?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker