Unfälle
Auto erfasst Kinderwagen - Fahrer flüchtet

Köln (dpa) - Unfassbare Fahrerflucht mit glimpflichem Ausgang: In Köln hat nach Angaben der Polizei ein Autofahrer eine rote Ampel missachtet und den Kinderwagen einer Mutter frontal erfasst. Der Säugling - ein sechs Monate altes Mädchen - sei am Samstag mit dem Kinderwagen mehrere Meter über die Straße geschleudert, aber nur leicht verletzt worden. Der Fahrer der schwarzen Limousine habe laut Zeugen gefragt, ob alles «Okay» sei - und sei dann weiter gefahren. Die Polizei machte den Fall öffentlich und sucht nach Zeugen.

Sonntag, 17.11.2019, 13:49 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7071333?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Im Revier der Meeresjäger
Unterwasserfilmer Peter Löseke aus Warburg-Ossendorf erlebt vor der Küste Südafrikas ein einzigartiges Naturschauspiel. Der ehemalige Inhaber eines Dachdeckerbetriebs erfüllt sich als Tauchlehrer seinen Lebenstraum. Foto: Tony Meyer
Nachrichten-Ticker