Tarife
Nach Streik der Flugbegleiter: Weiter Flugausfälle

München (dpa) - Auch nach Ende des Flugbegleiter-Streiks bei der Lufthansa sind zu Beginn des Wochenendes am Münchner Flughafen einige Flüge ausgefallen. An die 20 Verbindungen seien für heute annulliert worden, sagte ein Sprecher von Deutschlands zweitgrößtem Airport. Zahlreiche Lufthansa-Flüge starteten oder landeten teilweise mit mehreren Stunden Verspätung. Die Airline teilte auf Anfrage mit, es könne nach dem Streik zu vereinzelten Flugausfällen oder Verspätungen kommen. Das liege daran, dass Maschinen und Crews noch nicht an den richtigen Einsatzorten seien, hatte ein Sprecher vorab gesagt.

Samstag, 09.11.2019, 09:46 Uhr aktualisiert: 09.11.2019, 09:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7052457?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Forderung nach Perspektive für Ausstieg aus dem Lockdown
Es sei eine «abgestufte Exit-Strategie aus dem Lockdown» nötig, sagt Gerd Landsberg.
Nachrichten-Ticker