Energie
Kompetenzzentrum zu Lösungen für Energiewende eröffnet

Cottbus (dpa) - In der Lausitz arbeitet künftig eine neue Denkfabrik an Lösungen zur Energiewende: Heute wurde in Cottbus das Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien eröffnet. Es ist eine der ersten Bundeseinrichtungen, die im Zuge der Strukturentwicklung in der Lausitz angesiedelt werden. Das Kompetenzzentrum soll nach Aussagen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze der Industrie dabei helfen, auf dem wachsenden Markt von klimaneutral hergestellten Gütern zu bestehen und gleichzeitig ihre klimaschädlichen Emissionen weiter zu verringern.

Freitag, 08.11.2019, 20:41 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 20:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7052046?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidat
«Ich bin bereit, für uns die Kandidatur zu übernehmen»: CDU-Chef Armin Laschet wollte die Entscheidung in der K-Frage bereits am Montagabend erzwingen. Erfolglos.
Nachrichten-Ticker