Luftverkehr
Flughafen Frankfurt erwartet nach Streik Andrang am Samstag

Frankfurt/Main (dpa) - Als Folge des Streiks bei der Lufthansa rechnet der Frankfurter Flughafen morgen noch mit langen Wartezeiten für Passagiere. Nach dem geplanten Ende des Flugbegleiter-Streiks seien mehr Fluggäste als üblich zu erwarten, sagte ein Sprecher des Betreibers Fraport. Viele Lufthansa-Kunden hätten umgebucht und seien auf Samstag ausgewichen. Am zweiten Tag der Flugbegleiterstreiks gab es am Drehkreuz Frankfurt wieder Hunderte Ausfälle. Auch nach Streik-Ende werden für Samstag noch einige Absagen erwartet, weil Maschinen und Crews nicht an den richtigen Einsatzorten sind.

Freitag, 08.11.2019, 09:56 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 10:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7050083?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ein gutes Omen?
Die Arminen dürfen bei ihrer Bundesliga-Rückkehr einen Punkt bejubeln. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker