Tourismus
Deutschland-Tourismus bleibt auf Rekord-Kurs

Wiesbaden (dpa) - Der Deutschland-Tourismus ist weiter im Aufwind. Im September zählten Hotels und Pensionen 47,8 Millionen Übernachtungen. Das war ein Plus von 1,3 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilte. Während die Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland zurückgingen, gab es bei den heimischen Besuchern ein deutliches Plus.

Freitag, 08.11.2019, 08:49 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 08:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7049974?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker