Forschung
Forscher analysierten Unfälle zwischen Lastwagen und Fußgängern

Münster (dpa) - Mit Unfällen zwischen schweren Lastwagen und Fußgängern beschäftigt sich eine Studie der Unfallforscher der Versicherer, die heute in Münster vorgestellt wird. Die Autoren analysierten die Unfallzahlen der vergangenen Jahre und prüften, wie der typische Verlauf ist - und wann und warum ein Unfall tödlich endet. Mit Hilfe eines simulierten Unfalls zeigt der UDV, was passiert, wenn ein Lkw einen Fußgänger selbst bei geringer Geschwindigkeit trifft.

Donnerstag, 07.11.2019, 02:37 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047531?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Auto aus Kreis Lippe dringt bis Kanzleramt vor
Dieses Auto ist bis an den Zaun vor dem Kanzleramt gefahren. Es hat ein Lipper Kennzeichen.
Nachrichten-Ticker