Kriminalität
Medien: Touristen bei Messerattacke in Jordanien verletzt

Amman (dpa) - Bei einer Messerattacke in der historischen Stadt Dscharasch in Jordanien sind fünf Menschen verletzt worden. Unter den Opfern seien drei ausländische Touristen sowie ein Reiseführer und ein Polizist, berichtete die jordanische Zeitung «Al-Rai» mit Verweis auf einen Sprecher der jordanischen Sicherheitsdirektion. Die Nationalität der Touristen war zunächst unklar. Der mutmaßliche Angreifer sei noch vor Ort verhaftet worden.

Mittwoch, 06.11.2019, 11:51 Uhr aktualisiert: 06.11.2019, 11:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7046131?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
EU-Staaten einigen sich auf Agrarreform
Die EU-Staaten verständigen sich auf eine Agrarreform.
Nachrichten-Ticker