Geschichte
Umfrage: Noch viel Trennendes zwischen Ost und West

Berlin (dpa) - 30 Jahre nach dem Mauerfall sieht die Bevölkerung in Deutschland einer Umfrage zufolge mehr Trennendes als Gemeinsames zwischen Ost und West, die Mauer wollen aber nur wenige zurück. In einer Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, meinten 27 Prozent der Befragten, die Unterschiede zwischen Ost und West würden überwiegen. Im Westen sagten dies 25 Prozent, im Osten sogar 34 Prozent. Mehr Gemeinsamkeiten sehen bundesweit nur 18 Prozent.

Mittwoch, 06.11.2019, 04:41 Uhr aktualisiert: 06.11.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7045536?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Pieper fällt aus
Arminias Innenverteidiger Amos Pieper fehlt im Spiel am Samstag gegen Mainz.
Nachrichten-Ticker