Lebensmittel
Regierung berät mit Branchen über weniger Lebensmittelabfall

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen unnötiges Wegwerfen von Lebensmitteln will Bundesernährungsministerin Julia Klöckner über weitere Schritte beraten. In Berlin kommt sie dazu am Mittwoch mit Vertretern mehrerer Branchen und Verbände zu einem «Dialogforum» zusammen. Eine vom Bundeskabinett beschlossene Strategie sieht mehr Informationen, Forschungsförderung und eine Reihe von Maßnahmen auf freiwilliger Basis vor, damit weniger Produkte im Müll landen. Ziel der Regierung ist, Lebensmittelabfälle bis 2030 zu halbieren.

Dienstag, 05.11.2019, 23:41 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 23:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7045495?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Lockdown bis 14. Februar - Abschied von der Alltagsmaske
Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (l, SPD) und der CSU-Vorsitzende Markus Söder kommen zur Pressekonferenz im Bundeskanzleramt.
Nachrichten-Ticker