Börsen
Höchststände an US-Börsen - Anleger vorsichtig optimistisch

New York (dpa) - Ungebrochene Hoffnungen auf einen Durchbruch im Handelsstreit haben am US-Aktienmarkt für Rekordstände gesorgt. Sowohl der Dow Jones Industrial als auch der Nasdaq 100 erreichten im frühen Handel Höchstmarken. Doch rasch verließ die Anleger der Mut wieder. Die Gewinne bröckelten zum Teil ab. Der Dow, der bis auf 27 560 Punkte gestiegen war, ging mit einem Plus von 0,11 Prozent auf 27 492,63 Punkte aus dem Tag. Der technologielastige Nasdaq 100 verlor 0,01 Prozent auf 8210,18 Punkte, war allerdings zeitweise bis auf 8229 Punkte nach oben geklettert.

Dienstag, 05.11.2019, 22:37 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 22:40 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7045458?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Vereinzelt illegale Corona-Atteste
Symbolbild. Wo eine Maskenpflicht gilt, kann der jeweilige Hausherr entscheiden, ob er Atteste zur Maskenbefreiung anerkennt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker