Auto
Özdemir: Elektroautos lösen Verkehrsprobleme nicht

Berlin (dpa) - Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat vor überzogenen Erwartungen an mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen gewarnt. «Verkehrswende heißt nicht, dass wir 47 Million fossile Verbrenner durch 47 Million Elektromobile ersetzen», sagte er im ZDF-«Morgenmagazin». «Dann haben wir zwar weniger Abgase, weniger Lärm in den Innenstädten, aber das Problem mit dem Verkehrsinfarkt ist nicht gelöst.» Stattdessen müsse man mehr auf geteilte Autos, den öffentlichen Nahverkehr und das Fahrrad setzen.

Dienstag, 05.11.2019, 11:45 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 11:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7043951?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
„Big Brother Award“ für Tesla
Cockpit eines Tesla S: Der US-Konzern erhält den Big Brother-Award, weil der Autobauer reichlich Daten über seine Fahrer sammelt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker