Luftverkehr
Flugbegleiter wollen Lufthansa zwei volle Tage bestreiken

Frankfurt/Main (dpa) - Passagiere der Lufthansa müssen zum Ende dieser Woche wieder mit Streiks der Flugbegleiter rechnen. Die Gewerkschaft Ufo hat zu einem 48-Stunden-Ausstand bei der Lufthansa-Kerngesellschaft am kommenden Donnerstag und Freitag aufgerufen. Betroffen seien alle Abflüge aus Deutschland, teilte die Gewerkschaft in Frankfurt mit. Weitere Aufrufe bei anderen deutschen Flugbetrieben des Konzerns seien jederzeit möglich. Erneut werde der gesamte Konzern betroffen sein, kündigte der Ufo-Vize Daniel Flohr an.

Montag, 04.11.2019, 14:05 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 14:08 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7042292?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bundestag beschließt bundeseinheitliche Corona-Notbremse
Im Kampf gegen die Pandemie hat der Bundestag bundeseinheitliche Maßnahmen zur Kontaktreduzierung abgesegnet.
Nachrichten-Ticker