Luftverkehr
Ufo will Details zu neuen Streiks bei Lufthansa nennen

Frankfurt/Main (dpa) - Im Dauerstreit mit der Lufthansa will die Gewerkschaft Ufo heute Details zu neuen Streiks der Flugbegleiter bekanntgeben. Möglich sind Arbeitsniederlegungen bei der Lufthansa-Kerngesellschaft ebenso wie bei vier weiteren Flugbetrieben mit deutschem Tarifrecht. Die Töchter sind für die Lufthansa selbst, die Eurowings und die SunExpress unterwegs. Lufthansa erkennt den noch am Freitag bestätigten Gewerkschaftsvorstand nicht als vertretungsberechtigt an und lehnt Verhandlungen mit der Ufo seit Monaten ab.

Montag, 04.11.2019, 04:06 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7041353?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
„Big Brother Award“ für Tesla
Cockpit eines Tesla S: Der US-Konzern erhält den Big Brother-Award, weil der Autobauer reichlich Daten über seine Fahrer sammelt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker