Auto
VW-Werk Zwickau beginnt mit Produktion des Elektroautos ID.3

Zwickau (dpa) - Im Werk Zwickau läuft heute die Fertigung des ersten reinen Großserien-Elektroautos von Volkswagen an. Der ID.3 soll eine neu konzipierte Fahrzeugserie begründen, die auch das Massenpublikum anspricht und die Grundlage für weitere E-Modelle des Konzerns bildet. Zum Produktionsstart werden neben VW-Vorstandschef Herbert Diess Kanzlerin Angela Merkel sowie Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer erwartet. 2020 will Volkswagen in Zwickau rund 100 000 Fahrzeuge mit dem ‎Modularen Elektrobaukasten fertigen.

Montag, 04.11.2019, 04:48 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 05:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7041308?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker