Kriminalität
Mann mit Axt von Polizei erschossen

Hoppstädten-Weiersbach (dpa) - Ein mit einer Axt bewaffneter Mann ist in Rheinland-Pfalz von der Polizei erschossen worden. Eine Zeugin hatte den Mann gestern Nachmittag an einem Sportlerheim in Hoppstädten-Weiersbach bemerkt. Dort soll er eine Person mit einer Axt bedroht und auf ein Auto eingeschlagen haben. Danach verschwand er in einem Waldstück. Am Abend sichtete die Polizei auf einem Feld einen Verdächtigen, auf den die Beschreibung passte. Der Mann soll mit einer Axt auf einige Tennisplätze zugelaufen sein. Dann seien die Schüsse gefallen, die ihn töteten. Die Hintergründe sind noch unklar.

Sonntag, 03.11.2019, 02:55 Uhr aktualisiert: 03.11.2019, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7038676?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Forderung nach Perspektive für Ausstieg aus dem Lockdown
Es sei eine «abgestufte Exit-Strategie aus dem Lockdown» nötig, sagt Gerd Landsberg.
Nachrichten-Ticker