Fußball
Union gewinnt Berliner Derby - Fans sorgen für Unterbrechung

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union hat das erste Berliner Bundesliga-Derby gegen Hertha BSC gewonnen. Der Aufsteiger setzte sich am Abend mit 1:0 durch. Sebastian Polter erzielte das entscheidende Tor per Foulelfmeter in der 87. Minute. Die Partie in dem ausverkauften Stadion an der Alten Försterei war nach dem Abbrennen zahlreicher Pyro-Fackeln in beiden Fanblöcken und mehrerer abgefeuerter Leuchtraketen aus dem Hertha-Fanlager in der zweiten Halbzeit für mehrere Minuten unterbrochen.

Samstag, 02.11.2019, 20:42 Uhr aktualisiert: 02.11.2019, 20:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7038561?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Merkel und Länder einigen sich auf gemeinsame Schritte
Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte die Ergebnisse nach den Beratungen der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie vor. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker