Kriminalität
Durchsuchungen bei mutmaßlicher Diebesbande in Köln

Köln (dpa) - Ermittler haben wegen Diebstahlverdachts am Morgen mehrere Wohnungen in Köln und Rumänien durchsucht. Wie die Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln mitteilten, richten sich die Maßnahmen gegen eine mutmaßliche Diebes- und Hehlerbande. Ein Mann wurde vorläufig festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach stehen dreizehn Menschen im Alter zwischen 17 und 59 Jahren unter Verdacht, 55 hochwertige E-Bikes in Köln geklaut und in Einzelteilen nach Rumänien geschafft zu haben.

Mittwoch, 09.10.2019, 09:43 Uhr aktualisiert: 09.10.2019, 09:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6989269?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker