Konflikte
Von USA beschlagnahmter nordkoreanischer Frachter verkauft

New York (dpa) - Ein von den USA beschlagnahmtes nordkoreanisches Frachtschiff ist verkauft und aus einem Hafen in Amerikanisch-Samoa abgeschleppt worden. Das teilte die US-Küstenwache mit. Das Schiff, das aus Nordkorea Kohle transportiert und damit nach Ansicht der USA gegen Sanktionen verstoßen haben soll, habe den Hafen von Pago Pago im Südpazifik verlassen, hieß es. Indonesische Behörden hatten die in Nordkorea registrierte «Wise Honest» im April 2018 festgesetzt. Die USA beschlagnahmten das Schiff im Mai und beschuldigten Nordkorea, damit gegen Sanktionen der UN und der USA verstoßen zu haben.

Mittwoch, 09.10.2019, 09:42 Uhr aktualisiert: 09.10.2019, 09:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6989260?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker