Verkehr
Staatsanwaltschaft: Motiv nach Lkw-Zwischenfall noch unklar

Limburg (dpa) - Nach dem Zwischenfall mit einem Lkw in Limburg sind die Hintergründe nach Angaben der Staatsanwaltschaft nach wie vor unklar. Es sei noch zu früh für Angaben zur Motivlage, sagte Alexander Badle von der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt der dpa. Mehrere Medien hatten mit Verweis auf Sicherheitsbehörden gemeldet, dass die Tat als Terror-Akt eingestuft worden sei. Bei dem Festgenommenen von Limburg handelt es sich nach dpa-Informationen um einen Syrer, der sich seit 2015 in Deutschland aufhält.

Dienstag, 08.10.2019, 09:42 Uhr aktualisiert: 08.10.2019, 09:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6987090?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Eine Liga, zwei Welten
Schon 2016 beim ersten und bisher einzigen Arminia-Gastspiel in Leipzig wurde klar: RB (hier Diego Demme) ist kaum aufzuhalten. Dennoch entführten Seung-Woo Ryu und der DSC beim 1:1 damals einen Punkt aus der Red-Bull-Arena.
Nachrichten-Ticker