Fußball
Lloris fällt wegen Ellenbogen-Verletzung bis Jahresende aus

Berlin (dpa) - Frankreichs Weltmeister-Torwart Hugo Lloris fällt bis Jahresende aus. Der 32-jährige Kapitän von Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur hatte sich im Spiel der Premier League gegen Brighton den Ellenbogen ausgekugelt. Wie Tottenham auf seiner Homepage mitteilte, kommt Lloris um eine Operation herum, wird aber nicht vor Ende 2019 im Mannschaftstraining zurückerwartet. Damit verpasst er auch die nächsten EM-Qualifikationsspiele am Freitag auf Island und am Montag gegen die Türkei.

Montag, 07.10.2019, 20:09 Uhr aktualisiert: 07.10.2019, 20:14 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6986554?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Große Zweifel an Ausgangssperren
Der Entwurf zur Neufassung des Infektionsschutzgesetzes löst bei Bundestagsabgeordneten aus OWL keine Jubelstürme aus
Nachrichten-Ticker