Wahlen
Opposition siegt bei Parlamentswahl im Kosovo

Pristina (dpa) - Die Opposition hat die vorgezogene Parlamentswahl im Kosovo gewonnen. Den Kampf um den ersten Platz und damit um den Regierungsauftrag entschieden die linke Partei Vetevendosje und ihr Spitzenkandidat, der ehemalige Studentenführer und Rebell Albin Kurti, für sich. Dicht dahinter folgte ihr die moderat-konservative Demokratische Liga des Kosovos, die mit ihrer Spitzenkandidatin, der Juristin Vjosa Osmani. Den dritten Platz belegte die Demokratische Partei des Kosovos, die von Staatspräsident Hashim Thaci dominiert wird.

Montag, 07.10.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 07.10.2019, 08:02 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6984659?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Große Zweifel an Ausgangssperren
Der Entwurf zur Neufassung des Infektionsschutzgesetzes löst bei Bundestagsabgeordneten aus OWL keine Jubelstürme aus
Nachrichten-Ticker