Wahlen
Klarer Wahl-Triumph der Sozialisten in Portugal

Lissabon (dpa) - Die regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland Portugal mit großem Vorsprung gewonnen. Nach Auszählung von mehr als 98 Prozent aller Wahlbezirke erhielt die Sozialistische Partei von Ministerpräsident António Costa knapp 37 Prozent der Stimmen. Der stellvertretende Präsident der stärksten Oppositionskraft, der konservativen Sozialdemokratischen Partei PSD, David Justino, und andere Parteisprecher gratulierten der PS bereits zum Triumph. Die PSD kam nach den vorläufigen Ergebnissen auf knapp 29 Prozent.

Montag, 07.10.2019, 00:45 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6984457?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Für Uwe Neuhaus wird es eng
Arminia-Trainer Uwe Neuhaus ist seit Dezember 2018 im Amt.
Nachrichten-Ticker