Klima
Klimacamp am Kanzleramt eröffnet

Berlin (dpa) - Das sogenannte Klimacamp in der Nähe des Kanzleramts in Berlin hat nach Angaben der Veranstalter seine Arbeit aufgenommen. Umweltschützer der Gruppe Extinction Rebellion wollen dort eine Woche lang unter anderem Workshops und Arbeitsgruppen abhalten. In dem Camp sollen mehrere Tausend Menschen übernachten. Morgen will Extinction Rebellion den Straßenverkehr in Berlin behindern. Die Bewegung fordert von der Bundesregierung, den Klimanotstand auszurufen und den CO2-Ausstoß bis 2025 auf null zu senken.

Sonntag, 06.10.2019, 12:53 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6982001?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Kabinett billigt Bundes-Notbremse
Die Menschen in weiten Teilen Deutschlands müssen sich auf Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden nach bundesweit verbindlichen Vorgaben einstellen.
Nachrichten-Ticker