Wahlen
Kosovo wählt neues Parlament

Pristina (dpa) - Im Kosovo wird heute ein neues Parlament gewählt. Zum vorgezogenen Urnengang kommt es, weil der seit 2017 amtierende Regierungschef Ramush Haradinaj im Juli zurücktrat. Es gab keine Meinungsumfragen. Allgemein wird ein knappes Rennen zwischen der regierenden Demokratischen Partei des Kosovos und zwei Oppositionsparteien, der konservativen Demokratischen Liga des Kosovos und der linken Vetevendosje, erwartet. Mit Teilergebnissen wird am späten Abend gerechnet.

Samstag, 05.10.2019, 23:59 Uhr aktualisiert: 06.10.2019, 00:02 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6980685?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Argentinien und die Fußball-Welt trauern um Diego Maradona
Verstarb im Alter von 60 Jahren: Diego Maradona.
Nachrichten-Ticker