Regierung
Empörung nach Trumps Aufruf zu Biden-Ermittlungen in China

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit einer Forderung nach Untersuchungen in China gegen seinen politischen Rivalen Joe Biden Empörung hervorgerufen. Damit zeige Trump erneut, dass er «seinen persönlichen Vorteil über die Verteidigung der Integrität unserer Wahlen stellt», erklärte Nancy Pelosi, die Sprecherin des Repräsentantenhauses. Er wolle erneut mit Hilfe einer ausländischen Regierung die Wahl gewinnen. Trump entgegnete seinen Kritikern, er habe als Präsident das absolute Recht, sogar die Pflicht, Ermittlungen wegen Korruption anzuordnen.

Freitag, 04.10.2019, 04:56 Uhr aktualisiert: 04.10.2019, 04:58 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6976448?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Medizinische Maske wird Pflicht in NRW
Ein Apotheker hält eine FFP2-Maske an einem Finger. Ab Montag gilt die Pflicht für solche medizinischen Masken in NRW unter anderem in Bussen, Bahnen und Gottesdiensten.
Nachrichten-Ticker