Kriminalität
39-Jähriger in Niederbayern erschossen - Zwei Festnahmen

Abensberg (dpa) - Ein 39 Jahre alter Mann ist am Abend im niederbayerischen Abensberg auf einem Parkplatz vor einem Supermarkt erschossen worden. Ein weiterer Mann wurde von Schüssen getroffen und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Beamte nahmen noch am Abend zwei Verdächtige fest. Das Motiv und die Hintergründe der Tat waren zunächst völlig unklar. «Momentan läuft das volle Programm der Kriminalpolizei», sagte der Sprecher. Die mutmaßlichen Täter - zwei Männer - waren zunächst geflüchtet, konnten aber nach kurzer Zeit gefasst werden. Ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Mittwoch, 02.10.2019, 21:57 Uhr aktualisiert: 02.10.2019, 22:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6975126?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Dänischer Schlachthof muss vorerst schließen
Die Probleme in Schlachtbetrieben reißen offenbar nicht ab. Nachdem bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück der Betrieb (Foto) wochenlang ruhen musste, wird jetzt ein Betrieb in Dänemark für mindestens eine Woche geschlossen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker