Schifffahrt
Reise des Kreuzfahrtriesen zur Nordsee läuft planmäßig

Papenburg (dpa) - Die Reise des neuen Kreuzfahrtriesen der Papenburger Meyer Werft über die schmale Ems in die Nordsee verläuft planmäßig. Sturmtief «Mortimer» habe keine Probleme gemacht, sagte ein Werftsprecher. Am Vormittag erreichte die «Norwegian Encore» das Emssperrwerk. Frühestens am Nachmittag wird das Schiff dann in der Nordsee erwartet. Das Schiff ist zurzeit das vorletzte in den Auftragsbüchern der Werft, das noch mit konventionellem Treibstoff betrieben wird. Die «Norwegian Encore» hat Platz für 4000 Passagiere und ist 333,4 Meter lang.

Dienstag, 01.10.2019, 12:23 Uhr aktualisiert: 01.10.2019, 12:26 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6971590?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert
Robert Habeck überlässt die Bühne seiner Co-Vorsitzenden Annalena Baerbock: Sie soll die Grünen als Spitzenkandidatin in die Bundestagswahl führen.
Nachrichten-Ticker