Arbeitsmarkt Heil will Beschäftigten flexibleres Arbeiten ermöglichen

Berlin (dpa) - Arbeitsminister Hubertus Heil will den Arbeitnehmern verstärkt flexibleres Arbeiten ermöglichen. Unter anderem Homeoffice soll erleichtert werden. Auf persönlichen Zeitkonten sollen Beschäftigte Mehrarbeit, Überstunden oder nicht genutzte Urlaubstage einzahlen können. Die angesparte Zeit soll es erleichtern, Auszeiten etwa für Betreuungs- und Pflegeaufgaben, Weiterbildung oder Ehrenamt zu nehmen. Die Vorschläge umfassen auch Besserstellungen von Hartz-IV-Beziehern bei der zulässigen Größe ihrer Wohnung und Verbesserungen für Eltern mit niedrigem Verdienst.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6940438?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F