Handwerk
Handwerk mit mehr Umsatz und mehr Beschäftigten

Wiesbaden (dpa) - Die große Nachfrage nach Handwerkern vor allem auf dem Bau sorgt in vielen Betrieben für volle Kassen. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stieg der Umsatz im zulassungspflichtigen Handwerk in Deutschland im zweiten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,3 Prozent. Außerdem stieg die Zahl der Beschäftigten: Die Handwerksbetriebe beschäftigten Ende Juni dieses Jahres zusammen 0,2 Prozent mehr Menschen als vor Jahresfrist.

Montag, 09.09.2019, 10:19 Uhr aktualisiert: 09.09.2019, 10:24 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6912679?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker