Motorsport
Ferrari hofft auf Heimsieg: Leclerc startet von Pole

Monza (dpa) - Ferrari hofft heute beim Großen Preis von Italien auf den ersten Formel-1-Heimsieg seit 2010. Die Scuderia hat in Belgien-Sieger Charles Leclerc einen der beiden Fahrer auf der Pole Position. Sebastian Vettel schaffte in der Qualifikation nur den vierten Platz. Zwischen das Ferrari-Duo schoben sich WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton und der WM-Zweite Valtteri Bottas.

Sonntag, 08.09.2019, 03:47 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6907923?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Debatte über Kurzzeit-Lockdowns zum Brechen der Corona-Welle
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnte am Dienstag davor, dass Deutschland in Situationen kommen könnte, «die ausgesprochen schwierig sind».
Nachrichten-Ticker