Wetter
Mehr Tote auf Bahamas nach Hurrikan «Dorian»

Miami (dpa) - Die Folgen von Hurrikan «Dorian» werden die Bahamas noch lange beschäftigen. In dem karibischen Inselstaat, wo der Wirbelsturm vor etwa einer Woche zuerst Land erreicht hatte, stieg die Zahl der Todesopfer erneut deutlich. Premierminister Hubert Minnis teilte laut der Zeitung «The Tribune» mit, dass mindestens 43 Menschen ums Leben gekommen sind. Die Regierung der Bahamas geht davon aus, dass die Zahl noch erheblich steigen wird. Hunderte, möglicherweise sogar Tausende Menschen gelten noch als vermisst.

Samstag, 07.09.2019, 19:12 Uhr aktualisiert: 07.09.2019, 19:16 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6907155?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker